Dienstleistungen: Stadt Neuenstadt am Kocher

Seitenbereiche

Hauptbereich

Dienstleistungen

Wertstoffe entsorgen

Wertstoffe sind Stoffe, die

  • nach ihrem Gebrauch wieder genutzt,
  • zu anderen Produkten umgewandelt oder
  • in Rohstoffe aufgespaltet werden können.

Man kann sie wiederverwerten. Dadurch kehren sie in den Wirtschaftskreislauf zurück.

Wertstoffe sollen möglichst hochwertig recycelt werden. Achten Sie auf eine sorgfältige Trennung. Diese hat einen erheblichen Einfluss auf das folgende Recycling.

Im Landkreis Heilbronn gibt es über 50 Recyclinghöfe, wo die Bürgerinnen und Bürger ihre Wertstoffe abgeben können. Dieses System ermöglicht eine sortenreine Trennung der verschiedenen Wertstoffe. Die Lage und Öffnungszeiten der Recyclinghöfe finden Sie hier.

Weitere Informationen, um Abfall richtig zu trennen, erhalten Sie hier.

Voraussetzungen

keine

Verfahrensablauf

In den Recyclinghöfen können folgende Wertstoffe abgegeben werden:

Verpackungskunststoffe

  • Becher, z. B. Joghurt-, Sahne-, Pudding-, Buttermilch-, Margarine- und Eisbecher, Obstschalen.
  • Folien (saubere Folien größer als DIN A 4).
  • Flaschen und Kanister aus Kunststoff.
  • Sonstige Kunststoffe (alle Kunststoffverpackungen, die sich nicht den übrigen Sammelcontainern zuordnen lassen).

Weitere Wertstoffe

  • CD's / DVD's
  • Energiesparlampen
  • Getränkekartons
  • Dosen
  • Styropor
  • Altmetall
  • Haushaltsbatterien (andere siehe Abfall-ABC)
  • Kartonagen
  • Aluminium
  • Papier
  • Elektronikschrott
  • Korken
  • Glas
  • Holz (unbehandelt)
  • hochwertige Kunststoffe
  • Batterien
  • Altkleider

Teilweise organisieren auch Vereine die Sammlung von Altpapier.

Unterlagen

keine

Kosten

Die Kosten richten sich nach der kommunalen Gebührensatzung. Erkundigen Sie sich bei der für Sie zuständigen Stelle.

Sonstiges

Handelsübliche Wandfarben (Dispersionsfarben):

  • Entsorgungszentrum Eberstadt
  • Entsorgungszentrum Schwaigern-Stetten
  • Recyclinghof Neckarsulm, Rötelstraße 3

Speiseöle und Fette:

  • Entsorgungszentrum Eberstadt
  • Entsorgungszentrum Schwaigern-Stetten
  • Recyclinghof Abstatt
  • Recyclinghof Eppingen-Stadt
  • Recyclinghof Neckarsulm
  • Recyclinghof Untereisesheim
  • Recyclinghof Bad Rappenau

Großvolumiger Elektroschrott und andere große Altmetalle (ausgenommen Kühlschränke und Gefriergeräte):

  • Recyclinghof Bad Friedrichshall-Jagstfeld
  • Recyclinghof Bad Rappenau
  • Recyclinghof Brackenheim
  • Recyclinghof Flein
  • Recyclinghof Güglingen
  • Recyclinghof Ilsfeld
  • Recyclinghof Ittlingen
  • Recyclinghof Leingarten
  • Recyclinghof Neckarsulm
  • Recyclinghof Neckarwestheim
  • Recyclinghof Neudenau
  • Recyclinghof Obersulm
  • Recyclinghof Oedheim
  • Recyclinghof Weinsberg

Rechtsgrundlage

Abfallwirtschaftssatzung Landkreis Heilbronn

Zuständigkeit

die Abfallbehörde

Abfallbehörde ist,

  • wenn Sie in einem Stadtkreis wohnen: die Stadtverwaltung
  • wenn Sie in einem Landkreis wohnen: das Landratsamt

Vertiefende Informationen

Korken sind wertvolle Abfälle und ein hochwertiger Rohstoff mit herausragenden Eigenschaften.

Eine Auflistung von Sammelstellen und weitere Informationen zur getrennten Sammlung von Korken finden Sie unter "Korken für Kork" auf den Internetseiten der Diakonie Kork.

Kunststoff-Gegenstände

Es können auch Kunststoffe abgegeben werden, die keine Verpackungen sind. Dazu gehören z. B. Klappboxen, Wäschekörbe, Schüsseln, Eimer, Gießkannen, Kanister oder Gartenmöbel.

Nicht angenommen werden u. a. Rohre und Schläuche, Kabelkanäle, Farbeimer mit Restinhalten, Kfz-Teile oder Ölkanister. Sie müssen als Rest- oder Sperrmüll entsorgt werden.

Infobereiche