Seite drucken

Türmerzimmer im Torturm

Den städtischen Oberen Torturm (erbaut um 1300 als Teil der Stadtbefestigung) schmückt heute ein Turmhelm von 1831. Im Turm sind noch die alten Arrestzellen und eine kleine Türmerstube zu sehen.

Außerdem kann der Glockenstuhl mit dem Geläut der evangelischen Kirchengemeinde besichtigt werden. Von dem Umlauf in 25 m Höhe hat man einen weiten Blick über das untere Kocher- und Brettachtal.

http://www.neuenstadt.de//freizeit-tourismus/kultur/museum-im-torturm