Stadt Aktuell

Autor: Stadt Neuenstadt
Artikel vom 14.05.2019

Vorbereitungen auf ein buntes Stadtfest

„Glühwürmchen“ bemalen Betonbarrieren
„Glühwürmchen“ bemalen Betonbarrieren

 Vorbereitungsarbeiten für ein buntes Stadtfest

Die Vorbereitungen für das Neuenstadter Stadtfest laufen seit Monaten. Seit 2018 gibt es für das Stadtfest auch ein Sicherheitskonzept, das vorsieht, dass in der Hauptstraße und in der Öhringer Straße Betonquader als Barrieren aufgestellt werden.

Die evangelische Mädchenjungschar Neuenstadt ist mit ihrem Stand seit Jahren beim Stadtfest dabei und kümmert sich auch immer um die Tischdekoration. Es war daher fast Pflicht, gegen das eintönige Grau der Beton-Barrieren vorzugehen. Bereits im Februar hatten die „Glühwürmchen“ viel Spaß dabei, Figuren und Schriftzüge auf die Quader zu malen. Besonders die jüngsten „Mäuse“ fanden Gefallen an der phantasievollen Spritztechnik.

Ein Dankeschön an die kreativen Malerinnen und den Bauhof für die technische Unterstützung.

Der Stadtfest-Ausschuss