Stadt Aktuell: Stadt Neuenstadt am Kocher

Seitenbereiche

Hauptbereich

Stadt Aktuell

Hilfe für Ukrainerinnen und Ukrainer

Artikel vom 10.03.2022

Die Solidarität mit der Ukraine und ihren Menschen ist groß. Viele wollen den Flüchtenden helfen. Am besten eignen sich in der aktuellen dynamischen Lage dafür Geldspenden an seriöse Hilfsorganisationen.

Beispiele:
https://www.aktion-deutschland-hilft.de/
https://www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de

Im Landkreis ist derzeit eine große Hilfsbereitschaft für die Menschen in der Ukraine spürbar. Dieses Engagement der Landkreiseinwohnerinnen und -einwohner ist beeindruckend und sehr lobenswert. Die Menschen aus der Ukraine bei uns sicher unterzubringen und zu versorgen steht dabei im Vordergrund. Wichtig ist deshalb bei allen Aktionen ein koordiniertes Vorgehen, um die bereits laufenden Hilfen nicht zu erschweren.

Sollten Sie Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung stellen können, melden Sie sich bitte per E-Mail an post(@)neuenstadt.de.
Wir werden Ihr Angebot mit den Kollegen vom Landratsamt Heilbronn besprechen, die für die Koordination hier im Kreis verantwortlich sind. Bei Bedarf kommen wir dann gerne wieder auf Sie zu. Vielen Dank.
Wenn bereits Personen privat organisiert untergekommen sind, bitten wir darum, sich beim örtlichen Einwohnermeldeamt zu melden, um die Personen ausländerrechtlich zu registrieren. 

Der Landkreis Heilbronn hat für Fragen rund um das Thema Geflüchtete aus der Ukraine eine Info-Hotline eingerichtet. Die Info-Hotline des Landkreises ist unter 07131 994-1140 zu erreichen und von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr sowie zwischen 13:30 und 16 Uhr besetzt.

Der Landkreis hat auf seiner Internetseite wichtige Informationen für die Region zusammengestellt.

Das Ministerium der Justiz und für Migration Baden-Württemberg hat auf seiner Homepage einen FAQ-Katalog zu aufnahme-, leistungs- und aufenthaltsrechtlichen Fragen rund um die Ukraine veröffentlicht. Angesichts der insgesamt dynamischen Situation werden die benannte Seite und die enthaltenden Informationen stetig aktualisiert. Geflüchtete ukrainische Staatsangehörige, die interessierte Öffentlichkeit und ehrenamtliche Helferorganisationen finden dort weitere Informationen. Mehr unter: www.migration-bw.de/ukraine

Infobereiche