Stadt Aktuell: Stadt Neuenstadt am Kocher

Seitenbereiche

Hauptbereich

Stadt Aktuell

Breitbandausbau startet

Artikel vom 27.06.2023

Spatenstich zum Start des Breitbandausbaus am 26.06.2023

Baustart für den Breitbandausbau in Neuenstadt am Kocher

In Neuenstadt am Kocher kamen am Montag, den 26. Juni 2023 Bürgermeister Andreas Konrad, Vertreterinnen und Vertreter des Gemeinderates sowie Manfred Maschek, Geschäftsführer der BBV Deutschland, zu einem gemeinsamen Spatenstich zusammen, um den Beginn der Tiefbauarbeiten in der Stadt zu markieren. „Die vergangenen Jahre haben uns deutlich den Unterschied von Glasfaser- Technologie und klassischen Kupfernetzen gezeigt. Wir alle sind beispielsweise im Geschäftsalltag, im Homeoffice und in den Bildungseinrichtungen auf schnelles Internet angewiesen. Daher freuen wir uns sehr, dass die BBV Deutschland nun mit dem eigenwirtschaftlichen Ausbau des Breitbandnetzwerkes in der Stadt Neuenstadt am Kocher beginnt“, sagte Bürgermeister Andreas Konrad anlässlich des Spatenstichs.

„Tatsächlich ist es ein schönes Symbolbild, dass wir heute hier gemeinsam auf einem Schulhof zusammenkommen. Neben den Haushalten und Gewerbetrieben werden es künftig auch Bildungseinrichtungen sein, die massiv von den Vorteilen des Glasfaser-Internets profitieren werden“, betone BBV-Geschäftsführer Manfred Maschek. „Auch wir freuen uns, dass es jetzt in Neuenstadt losgeht und möchten uns für die bereits bis hierher sehr angenehme Zusammenarbeit mit der Stadt herzlich bedanken.“

Bislang hat die BBV unter ihrer Marke toni rund 1.500 Verträge in Neuenstadt abgeschlossen, das entspricht einem Drittel der in der Stadt erreichbaren Haushalte und Betriebe. Erfahrungsgemäß steigt das Interesse nochmals, sobald die Arbeiten am Breitbandnetz sichtbar voranschreiten.

Für die in der Kernstadt noch in dieser Woche beginnende Bauphase hat die BBV das Tiefbauunternehmen AY-KOM beauftragt. Wichtig für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort ist, dass der Ausbau teilweise gemeinsam mit der Netze BW erfolgt. So müssen die entsprechenden Straßen nur einmal geöffnet werden.

Die BBV Deutschland wird in Neuenstadt am Kocher rund 5,5 Millionen Euro in den Breitbandausbau investieren. Wie auch in den anderen Ausbaugebieten des Unternehmens erfolgt der Ausbau komplett privatwirtschaftlich finanziert ohne den Einsatz von Förder- oder Steuergeldern.

Infobereiche