Stadt Aktuell: Stadt Neuenstadt am Kocher

Seitenbereiche

Hauptbereich

Stadt Aktuell

Infos Corona-Pandemie

Artikel vom 15.11.2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
bitte halten Sie sich auch weiterhin an die Corona-Regelungen und b
eiben Sie gesund!
Es grüßt Sie herzlich,

Ihr
Andreas Konrad
Bürgermeister

Absonderung - Quarantäne

Wer ab 16.11.2022 in Baden-Württemberg positiv auf das Coronavirus getestet wird, muss sich nicht mehr verpflichtend in häusliche Isolation begeben. Die neuen Regelungen sehen vielmehr eine Maskenpflicht außerhalb der eigenen Wohnung vor.

Grundsätzlich gilt: Wer krank ist und Symptome hat, sollte wie bisher auch zu Hause bleiben und sich krankschreiben lassen.

Für Personen, die mittels Schnelltest oder PCR-Test positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurden, ist nach der neuen Regelung eine fünftägige Maskenpflicht mit einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske vorgesehen. Diese gilt durchgängig außerhalb der eigenen Wohnung. So können auch positiv getestete Personen, wenn es deren Gesundheitszustand zulässt, beispielsweise einkaufen oder an der frischen Luft spazieren gehen.

Ausnahmen:

  • Sofern im Freien ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden kann, kann die Maske auch abgenommen werden.
  • Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske ausgenommen.
  • Höhere Schutzstandards weiterhin in medizinisch-pflegerischen und weiteren Einrichtungen: Positiv getestete Personen dürfen mindestens fünf Tage nach dem positiven Test medizinisch-pflegerische Einrichtungen nicht betreten oder dort tätig sein. Dies gilt selbstverständlich nicht für Personen, die in diesen Einrichtungen behandelt, betreut, untergebracht oder gepflegt werden. Neben medizinisch-pflegerischen Einrichtungen gelten diese höheren Schutzstandards auch in Massenunterkünften und Justizvollzugsanstalten.

Die Verordnung im Detail sowie weitere Fragen und Antworten finden Sie auf der Homepage des baden-württembergischen Sozialministeriums.

Testen und Impfen

Wer darf sich auch nach dem 30.06.2022 weiterhin kostenfrei testen lassen? Antworten auf diese und weitere Fragen sowie alle Teststellen und Impfangebote finden Sie hier.

Die aktuellen Verordnungen im Überblick

Die Corona-Verordnung, gültig ab 01.10.2022 im Überblick:

 

und als Download

Corona-Hotline

Bei Fragen zu den entsprechenden Maßnahmen in Neuenstadt kontaktieren Sie bitte die Stadtverwaltung Neuenstadt a. K. unter der Telefonnummer Telefonnummer: 07139 97-300 oder per E-Mail unter corona(@)neuenstadt.de. Dringende E-Mails werden auch am Wochenende und an den Feiertagen beantwortet.

Die Hotline des Landratsamtes Heilbronn ist montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und von 13:30 bis 16 Uhr erreichbar. Zu diesen Zeiten können sich Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises unter der Nummer 07131 994-5012 zu allgemeinen Fragen zum Coronavirus sowie zu Quarantänemaßnahmen informieren. 

Hier: Infos in anderen Sprachen

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration bietet Informationen über das Coronavirus und Handlungshinweise in verschiedenen Sprachen an: Zur Homepage.

Infobereiche