Stadt Aktuell: Stadt Neuenstadt am Kocher

Seitenbereiche

Hauptbereich

Stadt Aktuell

Sperrung des Geh- und Radweges zwischen Stein und Kochertürn

Artikel vom 13.06.2021

Die Firma Schneider stellt im Auftrag der Stadtwerke Neuenstadt eine Verbindungsleitung zwischen den Ortsteilen Stein und Kochertürn zur Sicherstellung einer redundanten Wasserversorgung her. Aufgrund dieser Baumaßnahme muss der Geh- und Radweg während der Bauzeit vom 7. Juni 2021 bis voraussichtlich 30. September 2021 umgeleitet werden. Die Umleitungsstrecke für den Geh- und Radverkehr beginnt auf Höhe des Gewerbegebietes (Bereich Getränke Bertsch) mit einer Querung der Landesstraße L720 und führt über den asphaltierten Wirtschaftsweg unterhalb der Seeanlagen in Richtung Kochertürn und dann über die Donnerstraße in die Graf-von-Düren-Straße. Diese Umleitungsstrecke gilt auch von Kochertürn kommend nach Stein. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert. Wir bitten um Beachtung.

In der Gemeinderatssitzung am 15. Juni 2015 wurde die Wasserversorgungskonzeption 2030 für die Stadt Neuenstadt am Kocher inklusive der vier notwendigsten Maßnahmen öffentlich vorgestellt. Eine dieser Maßnahmen ist der Bau einer neuen Verbindungsleitung zwischen Kochertürn und Stein. Der Zweckverband Wasserversorgung Neudenau-Allfeld-Stein beliefert den Stadtteil Stein mit Trinkwasser. Im Falle einer Wasserknappheit wäre es künftig möglich, dank der neuen Leitung zwischen Kochertürn und Stein, das Netz des Zweckverbandes mit dem Neuenstadter Netz zu verbinden.

Eine weitere Maßnahme wird ebenfalls derzeit umgesetzt: Der Durchmesser der Wasserleitungen in der Kochertalstraße in Kochertürn wird vergrößert, um mehr Wasser durchführen zu können. Beide Maßnahmen werden zu 80 % vom Land Baden-Württemberg gefördert.

Infobereiche