Neuenstadter Klimaschutzkonzept: Stadt Neuenstadt am Kocher

Seitenbereiche

Hauptbereich

Neuenstadter Klimaschutzkonzept

In der Sitzung am 20. Mai 2019 hat der Gemeinderat der Stadt Neuenstadt am Kocher das Neuenstadter Klimaschutzkonzept beschlossen. Die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH (KEA) unterstützte die Kochertalgemeinde bei der Erstellung des Strategiepapiers.

Zum Download:

Abschlussbericht und Maßnahmenkatalog (PDF-Datei)

Endbericht Einstiegsberatung Kommunaler Klimaschutz  (PDF-Datei)

 

Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes

Um die gesamtgesellschaftlich vereinbarten Klimaschutzziele zu erreichen sind vor allem die Kommunen und damit auch Neuenstadt am Kocher gefordert. Sehr erfreulich ist, dass die Stadt bereits am 27. September 2017 aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative für die Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes für Neuenstadt am Kocher einenFörderbescheid erhalten hat. Förderkennzeichen: 03K06444

Beteiligte Partner:
www.klimaschutz.de
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Infobereiche